Fête de la Musique Echternach, 17./ 18. Juni 2017

Samstag, den 17. Juni – Sonntag 18. Juni – Ganztags in ganz Echternach

Die Fête de la Musique d’Echternach findet dieses Jahr vom 17. Juni bis 18. Juni 2017 statt. Die Programmation wird von der École de Musique régionale d’Echternach gemacht mit dem Ziel, dass alle, die wollen und können, sich hieran beteiligen können, unabhängig vom Alter oder dem musikalischen Stil. Dabei kann man verschiedene kulturelle Akteure der Region und vielfältige Orte in Echternach entdecken, da zwölf verschiedene Bühnen bespielt werden. Darunter sind z.B. die Bühne des E-Lake Festivals, Konzerte am Kiosk am Gare, das Café Aal Iechternach, die Kirche Sankt Peter- und- Paul und die Basilika, wo es wieder eine Besichtigung der Orgel und des Glockenspiels geben wird, das TRIFOLION mit seinem dem Eingangsfoyer, dem großen und kleinen Saal, das Altenheim Belle-Vue.

Musikalisch reicht das Programm von gregorianischen Gesängen in der Krypta der Basilika bis hin zu Jazz, Rock, Pop, Fado und portugiesischen Folklore-Tänzen.
Insgesamt kann man über 80 Konzerte mit rund 700 Musikern 36 Stunden lang auf verschiedenen Bühnen bei der Fête de la Musique in Echternach erleben.

Weitere Informationen und das komplette Programm finden Sie hier.